Allgemein

Spendenübergabe

Heute konnten wir Familie Nerz aus Bollenbach den Spendenbetrag aus unserem Benefizkonzert übergeben. Es ist eine stolze Summe von 5.000 € für das Waisenheim Yenguudi in Burikina Faso zusammen gekommen. Die Familie pflegt bis heute persönliche Kontakte zur Heimleiterin Schwester Leontine, die dank einer Whatsapp-Videokonferenz direkt aus Afrika zugeschaltet war.
Die Heimleiterin und auch die Familie Nerz mit dem kleinen Naba waren überwältigt von dem großzügigen Spendenbetrag. Dieser wird nun hauptsächlich für den Bau einer Schule im Waisenhausgelände eingesetzt. Dem einheimischen Schwesternorden liegt die Bildung der Kinder sehr am Herzen, denn sie ist der einzige Ausweg aus der Armut. Schwester Leontine will uns über die Fortschritte des Schulbaus auf dem Laufenden halten.

Pressebericht aus der Schwarzwälder Post vom 15.04.2024
(Bericht: Miriam Köchel)

Written by - - 51 Views
Datenschutz & Impressum